• Home
  • >
  • Blog & News

Blog & News

Neues aus der Welt des Yoga

Hier findest Du ALLES, was keinen festen Termin hat.

ALLES mit Termin finde bitte im Veranstaltungskalender.

 

 

 

 ( Unser altes Blog-Archiv mit Beiträgen vor dem 01.08.2018 finde bitte unter bloggg.ardas.de. )

International Day of Yoga

Veröffentlicht am 21.06.2019

Heute ist der International Day of Yoga! 🙏

Komm vorbei, stärke und entspanne Dich im ARDAS mit Kundalini oder Yin Yoga – wir freuen uns auf Dich!

Kurse heute Abend:

17:00–18:30 Uhr Offener Kurs Kundalini Yoga mit Meher

18:45–20:15 Uhr Offener Kurs Yin Yoga mit Subagh

Bald geht es los! An jedem Sonntag im Juli und August laden wir Euch von 9:00–10:30 Uhr zu unserem Charity-Yoga im Rathenau Park ein! Start: 7. Juli.

Damit Ihr uns auch findet, hier eine kleine Skizze, auf dem wir den genauen Ort eingetragen haben.

Weiter Infos zu Yoga im Park finde bitte hier. Wir freuen uns auf Euch!

Bald da: Yoga unter Bäumen!

Veröffentlicht am 11.06.2019

In weniger als einem Monat ist es endlich so weit: Wir starten wieder mit unserem Charity-Yoga unter freiem Himmel im Rathenau Park!

An jedem Sonntag im Juli und August von 9:00–10:30 Uhr.

Weitere Infos finde bitte hier.

Karta Singh über Soma Tantra

Veröffentlicht am 13.06.2019

Am 29. und 30.11. kommt Karta Singh, einer der inspirierendsten spirituellen Lehrer unserer Zeit, für Soma Tantra (Offener Abend und Tages-Workshop) ins ARDAS!

Soma bedeutet "göttlicher Nektar". Aber was ist Soma Tantra genau?

Karta Singh beschreibt es so: 

SOMA TANTRA ist eine organische Weiterentwicklung von KARTA SOMA, das ich mehr als 35 Jahre in der ganzen Welt unterrichtet habe. Seine Wurzeln liegen in der Praxis des Kundalini Yoga und in der Sufi Tradition des „Mellah“ – der spirituellen Zusammenkunft der Seelen. Indem wir durch spezielle Übungen gehen, entsteht ein kollektives „Heilmittel“. Wir verbinden uns mit unserem höheren Selbst und können so eine Veränderung und Ausdehnung des Bewusstseins erfahren. SOMA TANTRA ist eine Ausweitung dieser Erfahrung.

Angesichts der starken Veränderungen in unserer Zeit müssen wir dringend Licht in unsere unterbewussten Widerstände und Blockierungen, an denen wir festhalten, bringen. Diese sind in unserer DNA verankert. Durch den Druck und die Beschleunigung unserer Zeit werden sie mehr und mehr aktiviert. Wir müssen diese Kodierungen unbedingt verändern. Diese Transformation können wir mittels spezifischer Energiearbeit, über unsere Physischen und Energetischen Körper, herbeiführen.

Aber - DU musst es selbst tun! Es geschieht nicht durch das Verbinden mit einem Lehrer im Außen. Du musst selbst der Fahrer bei Deiner Inneren Reise sein.“

Kraftvolles Kundalini Yoga, öffnendes Pranayama, tiefe Meditation, Trance, Entspannung und erhebende Musik öffnen die Tür zu einen Raum in dem Energie übertragen, genährt und potenziert wird - Energie für Vitalität, Selbstheilung, Bewusstwerdung und Transformation. In diesem geschützten Raum verlieren destruktive Muster und Masken ihre Bedeutung und Selbstsabotage verliert ihre Kraft. Alles kann neu gedacht, empfunden, getan werden. Jeder Soma Workshop ist anders, denn er schwingt in Resonanz mit der Energie des jeweiligen Ortes und den teilnehmenden Menschen.

„Alles, das nicht weitergegeben wird, geht verloren!“

Yoga an Pfingsten!

Veröffentlicht am 01.06.2019

Auch an Pfingsten gibt es Yoga im ARDAS:

 Pfingstsonntag: 18:15–19:45 Uhr Offener Kurs mit Daya Prem

 Pfingstmontag: 18:15–19:45 Offener Kurs mit Jai Kartar

Wir freuen uns auf Dich!

Besser ohne Plastik!

Veröffentlicht am 04.06.2019

Bis zum Jahr 2050 könnte der Plastikmüll im Meer mehr wiegen als alle Fischschwärme zusammen, so die Autoren einer Studie. Aber auch bei uns auf dem Frühstückstisch ist das Plastikproblem ganz handfest angekommen: Der Honig auf unseren Brötchen ist mit Mikroplastik belastet. Das Wasser, mit dem wir unseren Tee aufgießen, enthält kleinste Plastikpartikel. Plastik ist allgegenwärtig – aber es geht auch anders! Anneliese Bunk und Nadine Schubert zeigen in ihren Büchern "Besser leben ohne Plastik" und "Noch besser leben ohne Plastik" (oekom Verlag, je 13 Euro) mit vielen Tipps und Rezepten, wie jeder ohne Aufwand Plastik sparen kann.

Für den Soma-Workshop mit Karta Singh am Freitag, den 29.11., und am Samstag, den 30.11., gibt es jetzt auch den Flyer als Download!

Anmeldungen gern per E-Mail unter info@ardas-yoga.de

Noch mehr Yin Yoga für Euch!

Veröffentlicht am 03.04.2019

Weil unsere Yin-Yoga-Stunden so super bei Euch ankommen, bieten wir jetzt zwei weitere Kurse in unserem ARDAS-Card-Angebot an.

Insgesamt gibt es nun vier Termine pro Woche, an denen Ihr im ARDAS Yin Yoga üben könnt:

Dienstags:

10:15–11:45 Uhr mit Jai

19:15–20:45 Uhr mit Subagh

Mittwochs:

10:15–11:45 Uhr mit Subagh

Freitags:
18:45–20:15 mit Subagh

Schaut doch mal rein!

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Yogaform, bei der der Fokus auf dem Loslassen und dem Sinken in die Asanas liegt. So erreichen wir mit Yin Yoga die tieferen Schichten des Körpers wie das Bindegewebe und die Faszien. Durch das Halten der Positionen über eine längere Zeit wird neben der Dehnung des Körpers auch der Pranafluss angeregt. Eine ideale Ergänzung zum bewährten Kundalini Yoga!

Weitere Kurse in unserem Kursplan finde bitte hier.

 

Bewegung. Tanz. Stille

Veröffentlicht am 24.01.2019

Offene Kleingruppe

 Freitags von 10:45–12:00 Uhr mit Ulli Sievers

Hier gibt es Raum für Deine Bedürfnisse, die sich in Form von Bewegungen zeigen, sich Raum nehmen dürfen. Eine einfache Anleitung und Musik unterstützen Dich dabei.

Dies ist ein Weg, um seinen Körper (wieder) besser wahrzunehmen und den eigenen Impulsen zu folgen. Durch das Erforschen unserer körperlichen Möglichkeiten und das Hineinspüren in uns, in den Moment, können neue Bewegungen entstehen – Fitness also mal ganz anders!

In einer achtsamen Gruppe begegnen wir uns selbst und den anderen. Wenn wir lernen, dies zuzulassen, uns einzulassen, entstehen immer wieder "Wunder" – so bezeichne ich Begegnung, die im Moment geschieht. Manchmal ist so ein Moment das innere Loslassen. Wir spüren mehr Verbundenheit mit allem um uns herum. Die Klänge und Rhythmen der Musik unterstützen uns dabei.

An diesem Freitag können wir "üben", uns so sein zu lassen, wie wir sind und das dasein zu lassen, was sich zeigt. Es gibt kein Richtig und kein Falsch.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Komm so, wie Du bist! Lockere Kleidung ist empfohlen.

Anmeldung bitte für das erste Mal per E-Mail (ullisievers@gmail.com) oder Telefon (0177 / 795 3021) bei Ulli Sievers.

Kosten pro Einheit: 15 € / ermäßigt 12 € (vorerst auf 7 Teilnehmer begrenzt).

Yoga an Himmelfahrt

Veröffentlicht am 27.05.2019

Ein freier Tag und Zeit für Dich!

Auch an Christi Himmelfahrt (30. Mai, "Vatertag") gibt es Yoga im ARDAS:

17:30–19:00 Uhr Offener Kurs mit Daya Prem

Wir freuen uns auf Dich!