• Home
  • >
  • Bodywork
  • >
  • Shiatsu

Shiatsu

Ganzheitliche Körpertherapie aus Japan mit Liv Saran


Mit Shiatsu bringst Du Dein Chi zum Fließen ...

Die uralte, ganzheitliche, aus Japan stammende Heilmethode beruht auf dem Wissen der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). Sie beinhaltet sowohl eine individuelle Anamnese als auch eine gezielte Meridianstimulation. Dein Chi kann fließen – und zwar genau dort, wo es gebraucht wird.
Staus und Spannungen lösen sich und deine Gedanken kommen zur Ruhe. Du fühlst dich tief entspannt in Deiner Mitte. Shiatsu im ARDAS ist ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag! 

 

Entspannt – und doch voller Energie; federleicht­ – und trotzdem mit beiden Beinen fest auf dem Boden; glücklich, belebt und in der Tiefe berührt, so fühlte ich mich nach meiner ersten Shiatsubehandlung vor 25 Jahren. Meine Patienten verwenden heute ähnliche Worte wenn ich sie nach 90-minütiger Behandlung frage, wie es ihnen jetzt geht.

 

Shiatsu (jap. Tchi = Finger; atsu= Druck) wurde in Japan vor ca. 1500 Jahren entwickelt und hat seine Wurzeln in der TCM. Energie (Qi) wird als Grundlage allen Lebens verstanden. Dieses Qi fließt in geordneten Bahnen (Meridiane) durch unseren Körper. Es beeinflußt unser Denken und Fühlen, die Organe, die Verdauung, den Kreislauf sowie unser Nervensystem und unseren Bewegungsapparat.

 

Gerät das Chi aus dem Gleichgewicht, so entstehen Anspannung, Schmerzen, Stress- und Erschöpfungszustände, Depressionen, Migräne, Tinnitus, Drehschwindel und andere Krankheitssymptome. Mit den Händen und Fingern erspüre ich den Energiefluss im Körper des Patienten und bringe diesen durch eine gezielte Mischung aus Akkupressur, Massage und Dehntechniken auf sehr angenehme Weise wieder in Balance. So löse ich Blockaden, stabilisiere und energetisiere jedoch auch energiearme oder „schlaffe“ Bereiche. Es ergibt sich eine umfassende Körper-Energie-Therapie, die es ermöglicht, den Anforderungen des Alltags neu zu begegnen und Gelassenheit und Wohlbefinden zu erlangen.

 

Shiatsu kann bei längerer regelmäßiger Anwendung auch persönliche Veränderungsprozesse begleiten und unterstützen. Deshalb wird es oft bei chronischen Zuständen eingesetzt.

 

Auch „Gesunde“ lieben Shiatsu, um abzuschalten, den eigenen Körper besser zu spüren, neue Energie zu tanken. Die Behandlung findet auf einem Futon auf dem Boden statt. Im Gegensatz zur klassischen Massage sind die Patienten bekleidet. Zu Beginn führe ich eine umfassende Anamnese durch. Jedes Mal gibt mir ein spezieller Tastbefund am Bauch, dem sogenannten Hara, Aufschluss über den momentanen energetischen Zustand des Menschen. Auf Wunsch gebe ich gerne eine individuelle Beratung über unterstützende Yoga- oder Körperübungen sowie Ernährung. Eine Shiatsu-Behandlung ist eine besondere Art der Begegnung zwischen Praktiker und Patient, die rational nur schwer zu erklären ist. Denn sie kann zu einem Spiegel des eigenen Lebens werden. Manchmal ergeben sich gar spontan Antworten auf aktuelle Lebensfragen.

 

Kosten und Terminvereinbarung

Eine Shiatsu-Behandlung dauert 1,5 Stunden und kostet xx Euro. 

Terminvereinbarung bei Liv Saran unter Telefon 040 / 39906369 oder 0151/ 11570363.

 

Zur person

Als Physiotherapeutin, Heilpraktikerin und Yogalehrerin bietet Liv Saran Shiatsu im ARDAS an. Mehr zu ihrer Arbeit und Ausbildung findest Du hier. AUF TEAMTEXT VERLINKEN:

 

Kommentar schreiben

Bei der Veröffentlichung Deiner Kommentare wird Dein Name angezeigt, nicht aber Deine Email-Adresse.

Sicherheitscode
Sicherheitscode