Vinyasa Flow


Die Besonderheiten des Vinyasa Flow Yoga

Wir freuen uns, als optimale Ergänzung zu unserem Kundalini Yoga und Yin Yoga ab April 2020 Vinyasa Flow im ARDAS anzubieten!

Dabei handelt es sich um eine dynamische Yogaform, die ihren Ursprung im Hatha und Asthanga Yoga hat. Das Besondere daran: Ausgehend vom Sonnengruß fließen wir in verschiedene Haltungen (Asanas). Der Atem unterstützt uns dabei, den Körper in die jeweilige Position zu bringen und diese immer wieder präzise auszurichten, bis ein harmonischer Bewegungsablauf („Flow“) entsteht. Das Wort „Vinyasa“ stammt aus dem Sanskrit. „Vi“ bedeutet so viel wie „auf eine bestimmte Art“ und „Nyasa“ so viel wie „setzen, stellen, legen“. Die sich wiederholenden Bewegungen sorgen dafür, dass wir über den bewegten Körper unseren Geist beruhigen können. Wir gehen sozusagen von außen, dem Körper, nach innen, zum „Mind“ – eine Meditation in Bewegung entsteht. 

Probiere gern aus, wie Vinyasa Flow Deine Kundalini- und Yin-Yoga-Praxis ergänzen kann und komm zu einer Vinyasa-Flow-Stunde vorbei.

Im Laufe des März folgen an dieser Stelle weitere Infos.

Wir freuen uns auf Dich!

Benefits

Vinyasa Flow ist ein kraftvoller und dynamischer Yogastil.

Durch

  • fließende Bewegungsabläufe,
  • die mit dem Atem verbunden werden

entsteht eine Meditation in Bewegung. Der Körper wird gestärkt und gedehnt, der Geist kann sich zentrieren und beruhigen. Körper, Geist und Seele können in ihr natürliches Gleichgewicht finden.

Wir freuen uns auf Dich!

Kommentar schreiben

Bei der Veröffentlichung Deiner Kommentare wird Dein Name angezeigt, nicht aber Deine Email-Adresse.

Sicherheitscode
Sicherheitscode