• Home

Artikel mit Schlagwort

Kurs

intro: Neu im ARDAS: Yin Yoga mit Subagh!

Veröffentlicht am 28.02.2019

Mittwochs von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr

Freitags von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr

Ab 1. März gibt es im ARDAS auch Yin Yoga mit Subagh! Wir freuen uns sehr, diese sanfte Yogaform als optimale Ergänzung zu unserem Kundalini Yoga anzubieten.

Durch passiv und ohne Muskelkraft ausgeführte Yogahaltungen sowie durch Loslassen, Einsinken und längeres Halten der Asanas werden die tieferen Schichten Deines Körpers (Bindegewebe/Faszien) erreicht.

Dein Körper wird gedehnt und der Energiefluss angeregt.

Hilfsmittel wie Bolster, Blöcke, Decken helfen ihm, in die Haltungen zu gehen.

 Und das Beste: Yin Yoga ist in Deiner ARDAS-Card enthalten!

Weitere Informationen zum Yin Yoga finde bitte hier.

intro: Noch mehr Yin Yoga für Euch!

Veröffentlicht am 03.04.2019

Weil unsere Yin-Yoga-Stunden so super bei Euch ankommen, bieten wir jetzt zwei weitere Kurse in unserem ARDAS-Card-Angebot an.

Insgesamt gibt es nun vier Termine pro Woche, an denen Ihr im ARDAS Yin Yoga üben könnt:

Dienstags:

10:15–11:45 Uhr mit Jai

19:15–20:45 Uhr mit Subagh

Mittwochs:

10:15–11:45 Uhr mit Subagh

Freitags:
18:45–20:15 mit Subagh

Schaut doch mal rein!

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Yogaform, bei der der Fokus auf dem Loslassen und dem Sinken in die Asanas liegt. So erreichen wir mit Yin Yoga die tieferen Schichten des Körpers wie das Bindegewebe und die Faszien. Durch das Halten der Positionen über eine längere Zeit wird neben der Dehnung des Körpers auch der Pranafluss angeregt. Eine ideale Ergänzung zum bewährten Kundalini Yoga!

Weitere Kurse in unserem Kursplan finde bitte hier.

 

intro: Unser Grundkurs im November!

Veröffentlicht am 08.10.2018

Lust, mit Kundalini Yoga in die dunkle Jahreszeit zu starten? Dann freut Euch auf unseren Grundkurs im November! Ideal für alle, die neu ins Yoga einsteigen oder die Basics vertiefen möchten.

Hier erfährst Du in Theorie und Praxis alle notwendigen Grundlagen des Kundalini Yogas, um Dich in „normalen“ Yogaklassen wohl zu fühlen und gut zurecht zu kommen.

Während des Grundkurs-Monats kannst Du zusätzlich unser gesamtes ARDAS-Card-Yogaprogramm von derzeit mehr als 20 Kursen pro Woche besuchen. Hier lassen sich die erlernten Grundlagen direkt einsetzen und vertiefen. Bereits am ersten Abend erhältst Du von uns die wichtigsten Hinweise, um mit den Dir noch unbekannten Techniken achtsam umgehen zu können.

Termin: Dienstag, 6. November 2018, 18:45 bis 20:30 Uhr,

4 aufeinanderfolgende Termine dienstags.

Kosten: 75 Euro inkl. optionale Teilnahme an unserem ARDAS-Card-Kursprogramm mit mehr als 20 Kursen pro Woche im Monat November.

intro: Warum Sadhana?

Veröffentlicht am 29.10.2018

Fünf Uhr morgens auf der Yogamatte. Das JapJi lesen. Yoga machen. Das lange Ek Ong Kar. Und weitere sechs Mantras chanten. Ein klassisches Sadhana, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde, es dauert lange. Warum machen wir das? Welchen Sinn hat es, sich so früh aus den Federn zu wälzen?

Ein altes Sprichwort sagt: Früher Vogel fängt den Wurm. Tatsächlich haben sich in vielen spirituellen Traditionen die frühen Morgenstunden für die innere Einkehr bewährt – zum Beispiel in den christlichen oder buddhistischen Klöstern. Die ambrosischen Stunden nannte sie Yogi Bhajan.

Denn in den frühen Stunden ist unser Geist besonders empfänglich für tiefgehende Erfahrungen. So wie wir täglich unseren Körper duschen, reinigen und klären wir in diesen zweieinhalb Stunden unseren Geist. Sadhana bedeutet spirituelle Praxis. Sadhana wird etwas mit Dir machen. Vielleicht findest Du in eine tiefe Meditation. Vielleicht eröffnen sich Dir in diesen Stunden neue Sichtweisen. Wege. Auf jeden Fall kann Sadhana Dich näher in Deine Mitte bringen.

Wir freuen uns, im ARDAS an jedem einzelnen Tag des Jahres Sadhana anbieten zu können. Komm doch mal vorbei und schau selbst. Lass den frühen Morgen zu Dir sprechen! (Wochentags von 5:00 Uhr bis 7:30 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 6:00 Uhr bis 8:30 Uhr). Das Sadhana ist kostenlos.

intro: Yoga verschenken!

Veröffentlicht am 15.04.2019

Möchtest Du jemandem, der/die Dir am Herzen liegt, etwas Gutes tun? Dann verschenke doch mal Yoga! Zum Beispiel einen Gutschein über 3 Yoga-Probestunden im ARDAS (einmalig pro Person für 15 Euro). Dabei können die drei Stunden frei aus unserem ARDAS-Card-Kursprogramm gewählt werden. Sprich uns gern an!