• Home
  • >
  • Yoga
  • >
  • Yoga-Kursangebot

Das Yoga-Kursspektrum im ARDAS in Hamburg

Yin Yoga

Veröffentlicht am 10.04.2017

Die Besonderheiten des Yin Yoga

Wir freuen uns, als optimale Ergänzung zu unserem Kundalini Yoga auch Yin Yoga im ARDAS anzubieten!

Yin und Yang gelten als traditionelle Ordnungsprinzipien, die das Leben im Gleichgewicht halten. Der Yin-Seite, welche die kühle, empfangende, weibliche und auch passive Seite repräsentiert, steht die Yang-Seite gegenüber, welche die wärmende, aktive und männliche Seite darstellt. Ein Prinzip ist ohne das andere nicht denkbar. Auch im Yoga gibt es natürlich Yin und Yang!

Im Westen kennt man vor allem die Yang-Yoga-Stile, zu denen Kundalini Yoga und die Hatha-Yogaformen zählen. Ein wichtiger Fokus bei diesen oft auch dynamischen Yogaformen liegt dabei auf den vorwiegend mit Muskelkraft ausgeführten Positionen.

Im Yin Yoga dagegen werden die Übungen passiv und weitestgehend ohne Muskelkraft ausgeführt. Der Hauptfokus liegt hier auf dem Loslassen, auf dem Sinken in die Asanas. So erreichen wir mit Yin Yoga die tieferen Schichten des Körpers wie das Bindegewebe und die Faszien.
Durch das Halten der Positionen über eine längere Zeit wird neben der Dehnung des Körpers auch der Fluss des Pranas im Körper angeregt. Denn ein harmonischer kräftiger Energiefluss ist die Basis für einen gesunden Körper und einer Einheit mit Geist und Seele. Yin Yoga ist eine sanfte Yogapraxis, die eine sehr kraftvolle Wirkung entfalten kann: Dein Körper wird in seiner Einzigartigkeit so angenommen, wie er ist. Blöcke, Bolster und Decken unterstützen ihn, in die jeweilige Haltung zu gehen, darin ganz passiv zu bleiben und Spannung loszulassen.

Probiere gern aus, wie Yin Yoga Deine Kundalini-Yoga-Praxis ergänzen kann und komm zu einer Yin-Yoga-Stunde vorbei.
Wir freuen uns auf Dich!

Offene Kurse

Unsere „Offenen Yoga-Kurse“ bieten Dir Flexibilität

Veröffentlicht am 30.06.2017

Wir bieten derzeit 22 „Offene Kurse“ an. Sie sind fortlaufend und bei allen ist ein Quereinstieg möglich. Du kannst jederzeit ohne Anmeldung zu einer Probestunde kommen. Drei Probestunden kosten nur 15,00 €.

 

Unser ARDAS-Card-Programm

Alle Kurse im ARDAS-CARD-Programm sind fortlaufend und offen.

Du bist dabei nicht an einen bestimmten Kurs gebunden, sondern kommst, wie es Dir passt.

Du kannst jederzeit überall einsteigen! Wir bieten in unserem ARDAS-CARD-Programm wöchentlich derzeit 22 Kurse zu attraktiven Monatstarifen an, in denen sich Anfänger und Fortgeschrittene treffen. Du schaust, wo Deine körperlichen Grenzen liegen und gehst achtsam mit Dir um. Unsere LehrerInnen unterstützen Dich dabei!

... hier geht´s zu den Offenen Kursen im ARDAS-Kursprogramm

 

Specials:

Grundkurse

– mit Anmeldung –

Veröffentlicht am 29.07.2017

In den Grundkursen erfährst Du in Theorie & Praxis alle Grundlagen, um Dich in den Offenen Kursen wohl zu fühlen. Wir holen Dich auch als Neuling gut ab und Du kannst Dich im Grundkursmonat soviel Du magst in unseren Offenen Kursen gleich ausprobieren.

Jeden Monat kannst Du in unsere Grundkurse einsteigen, die immer über vier Abende an einem Termin pro Woche laufen – jeweils montags oder dienstags.
In den Grundkursen erfährst Du in Theorie & Praxis alle Grundlagen, um Dich in den „Offenen Kursen“ wohl zu fühlen.

Die optionale Teilnahme an allen ARDAS-Card-Kursen ist während der Dauer der Grundkurse inklusive!

Kosten: 75,00 €

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung zum Grundkurs!

 ... hier geht´s zu unserem Kursprogramm

Sadhana

Ein guter Einstieg in den Tag ...

Veröffentlicht am 23.07.2017

Traditionelles MorgenyOga & Meditation

Sadhana ist ein Weg zu Dir – es stärkt den Körper, klärt und stärkt den Geist und kann Dich mehr in Deine Mitte bringen.

Denn es stimmt wirklich: Morgenstund hat Gold im Mund!

In den frühen Stunden ist unser Geist besonders empfänglich für tiefgehende Erfahrungen. So wie wir täglich unseren Körper reinigen, reinigen wir in diesen zweieinhalb Stunden unseren Geist. Noch vor Sonnenaufgang, in den ambrosischen Stunden, wenn unser Geist am ruhigsten und am offensten ist, rezitieren wir einen spirituellen Text, praktizieren eine kraftvolle Übungsreihe und chanten uns mit sieben Mantras in eine tiefe Meditation. Sadhana bedeutet spirituelle Praxis. Es hat im Kundalini Yoga seinen festen Platz und unterstützt Dich auf dem dem Weg zu Dir selbst, wenn Du es möchtest und Dich darauf einlässt.

Sadhana ist kostenfrei und findet im ARDAS seit 2002 täglich statt: Mo–Fr um 5:00 Uhr und Sa/So sowie an Feiertagen um 6:00 Uhr.

... hier geht´s zum ARDAS Yoga-Kursprogramm

 

Yoga rund um die Geburt

Veröffentlicht am 30.06.2017

yoga für Schwangere & Rückbildungsyoga

 Diese Kurse für jede Lebensphase rund um die Geburt unterstützen Dich, gestärkt und entspannt die Schwangerschaft zu genießen, gut vorbereitet in die Geburt zu gehen und von Beginn an einen guten Kontakt zu Deinem Kind zu entwickeln. Nach der Geburt stärken und regenerieren spezielle Yoga-Übungen Deinen Körper.

Tarife für diese Kurse:

ZehnerCard: 120,00 €
FünferCard:    70,00 €
Einzelstunde:  20,00 €

Auch eine Probestunde ist hier gern zum Preis von 10,00 €  ohne Anmeldung möglich.

... Termine - hier geht´s zum Schwangerenyoga und Rückbildungsyoga im ARDAS-Kursprogramm

... mehr über Jai Kartar, die Yogalehrerin dieser Kurse

Yoga für Späteinsteiger

Yoga kennt kein Alter

Veröffentlicht am 23.07.2017
Für Yoga ist man nie zu alt! Denn Yoga ist tatsächlich in jedem Alter möglich – und kann die deutlichsten Symptome des Älterwerdens lindern und korrigieren: Die Übungen sorgen für eine kraftvollere und flexiblere Wirbelsäule, so dass sich Dein Rücken optimal strecken kann und Deine Atmung voller wird. Du kommst wieder in Kontakt mit Dir und Deiner Stärke. Yoga verbessert Deine Gesundheit und Lebensfreude.
Während der Yogastunde wird individuell auf jede/-n einzelne/n KursteilnehmerIn eingegangen. Die Übungen können auf Stühlen oder auf dem Boden ausgeführt werden. Jede/-r tut das, was im Bereich seiner/ihrer individuellen Möglichkeiten liegt. 
 

Yoga holt Dich genau da ab, wo Du mit Deinem Körper und seinen Fähigkeiten stehst. Yoga hilft Dir, in Kontakt mit Deiner inneren Stärke und Fülle zu kommen, die nach außen strahlen darf!


 

Termine: Mi: 18:15–19:45

 

Kurslehrerin: Amrita.
... lies hier mehr über Amrita

 

... hier geht´s zum Yoga-Kursprogramm

 

Yoga für Kinder

Veröffentlicht am 31.01.2018

Jede Kinder-Yogastunde ist unterschiedlich, da immer wieder mit Achtsamkeit auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen wird. Es gibt keine feste Yoga-Übungsreihe - es gibt Rituale und Regeln. Wir stimmen uns am Anfang der Stunde ein - ähnlich wie bei den Erwachsenen. Dann gibt es eine Gesprächsrunde, an der wir teilhaben an den Befindlichkeiten aller Anwesenden. Wir nehmen die verschiedenen Sinne wahr, zum Teil begleitet von einer Klangschale oder Trommel. 

Manchmal begeben wir uns dann auf eine kleine Fantasiereise und üben Asanas dabei ganz spielerisch. Oder wir tanzen den yogischen Stopp-Tanz in Verbindung mit den Asanas, spielen Yoga-Memory ... .

Zum Ende jeder Stunde gibt es eine Entspannungseinheit, die von den kleinen Yogis erfahrungsgemäß genussvoll angenommen wird. Dabei fließen zum Beispiel Elemente der progressiven Muskelentspannung und eine Atemwahrnehmung mit einer "Kuscheltieratmung" ein. Danach gibt es eine kleine Meditation und wir stimmen uns gemeinsam aus. 

... zum Kinderyoga im ARDAS-Kursprogramm